ReferentInnen

Themen und Gäste

Prof. Dr. David Loy ist Lehrer der japanischen Sanbo Zen Tradition und Prof. für Philosophie und Buddhismus in Hawaii und Singapore. Er widmet sich dem Dialog zwischen Buddhismus und der modernen Welt und ist als Autor zu vielen Themen des Buddhismus in dessen heutigen Herausforderung und Verantwortung bekannt [s. Buddhismus aktuell 2016, Heft 2, S. 25 „Erwachen im Zeitalter des Klimawandels“].

Prof. Dr. Marcel Hunecke ist Professor für Allgemeine, Organisations- und Umweltpsychologie an der Fachhochschule Dortmund. Er praktiziert Achtsamkeit und forscht zur Psychologie der Nachhaltigkeit.

Dr. Stefanie Baasch ist Umweltpsychologin aus Hamburg; sie evaluiert Umweltprojekte und praktiziert in der Soka Gakkai Tradition.

Guhyapati ist Gründer des Ökodharma-Zentrums in Catalunien/Spanien. Er erläutert seine praxisorientierte Synthese aus Ökologie und Buddhismus, zeigt wie Öko-Aktivisten und praktizierende Buddhistinnen und Buddhisten sich ergänzen und voneinander lernen können und warum radikale Ökologie und engagierter Buddhismus zwei Seiten derselben Medaille sind.

Gabi Bott ist Mitverantwortliche des Projektes Sieben Linden und praktiziert und unterrichtet Tiefenökologie nach Joanny Macy, die viele Bücher über Dharma, Ökologie und Natur veröffentlicht hat und eine (Video)-Botschaft senden wird.

Nicole Baden ist Zen-Ordinierte und Ratsmitglied der DBU. Sie präsentiert das Crestone Mountain Zen Center, das sich konsequent in Richtung „Zero Carbon“ und nachhaltige Lebenskonzepte durch Achtsamkeit und Zen entwickelt.

Verwendung von Cookies
Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz